Börse- Grundlagen & Handel


Der Einstieg in die Börsen Welt:

 

Erfahre alles über den Einstieg, die Risiken und die Chancen des Online Tradings.

Das Wort Trading kommt aus den Englischen und bedeutet Handel, das Wort Online steht für den Börsenhandel von Zuhause aus.

 

Zusammen bedeuten sie, dass jeder Mensch per Smartphone, Tablet oder Computer in Sekunden von Zuhause aus an den weltweiten Börsengeschehen teilhaben kann. 



Online kaufen & verkaufen

Online Handel beim Broker

Anleger müssen heute nicht mehr bei einer Bank kaufen. Bei verschiedenen Online-Brokern können Anleger ein Depot eröffnen und Aktien, Rohstoffe etc. kaufen und auch wieder verkaufen.

 

Das bietet den Vorteil, dass schneller auf Kursentwicklungen reagiert werden kann.

Für das Depot, aber auch für den Kauf und Verkauf fallen Gebühren an, die bei den Online-Brokern meist deutlich geringer sind als bei den Banken. 

 

Ein guter Online-Brokern bietet ein kostenloses Demokonto zum Einstieg. Weitere Tipps und Informationen gibt es unter der Broker



Wissen aneignen und anwenden:

Jeder, der Aktien besitzt, hat einmal damit angefangen und musste erst das nötige Wissen erwerben.

 

 

Da sich die Kurse von Aktien, Indizes und Rohstoffen schnell verändern können, sollten Anleger das Risiko streuen. Erfahrene Anleger besitzen Positionen aus mehreren Branchen und häufig aus mehreren Ländern.

 

Sie investieren, wenn neue, vielversprechende Aktien herausgegeben werden. Auch Einsteiger sollten nicht nur eine Aktie kaufen, sondern das Risiko streuen, indem sie Aktien oder Rohstoffe aus verschiedenen erfolgversprechenden Branchen erwerben.

 

Mehr zu den einzelnen Themen unter  Lerneinheiten.



Direkter Start

Über die Banner haben wir einen Broker (Plus500) aufgelistet, bei denen jeder an der Börse zurechtkommen wird.

 

Ein Broker ist letztendlich eine Plattform, bei der mit wenigen Mausklicks das gewünschte Finanzinstrument (bspw. Öl) in der gewünschten Menge gekauft oder verkauft werden kann.

 

Starte Trading bei Plus500

 

Der Einstieg in die Börsenwelt kann in wenigen Schritten erfolgen. Da jeder guter Broker ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung, kann so völlig risikolos und unverbindlich der Handel an der Börse erlernt werden. 

Über das Banner oder den Link gelangst du zum CFD-Broker Plus500. Beim Handel mit CFD's unterliegt dein Kapital einem Risiko.

Bei Plus500 kannst du jedoch nie mehr Geld verlieren, als auf deinem Trading-Konto zur Verfügung steht.

 

Bedeutet: Wenn du 100€ einzahlst, kannst du maximal 100€ verlieren. Wenn du 500€ einzahlst, kannst du maximal 500€ verlieren.

Zahlst du dagegen nichts ein und handelst nur mit dem Demokonto, kannst du dementsprechend überhaupt nichts verlieren. 



Immer aktuell informiert

Anleger sollten sich immer gut informieren.

Dazu gehören nicht nur Informationen über die aktuellen Kurse, sondern auch allgemeine Nachrichten aus Wirtschaft, Finanzen und Politik.

Die Kurse der Aktien, Indizes und Rohstoffe werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst.

Die aktuelle Situation in den entsprechenden Unternehmen, aber auch verschiedene Ereignisse in der Politik können sich auf die Aktienkurse auswirken.

Verschiedene Aktienmärkte erkunden
Verschiedene Aktienmärkte erkunden


Zeiten niedriger Leitzinsen der Europäischen Zentralbank rufen viele Börsen Einsteiger auf den Plan, da die Anleger nach alternativen Geldanlagen suchen, die gute Gewinne versprechen. Neueinsteiger, die sich vor dem ersten Handel wichtiges Basiswissen aneignen, können bereits mit geringen Investitionen erste Erträge erwirtschaften. Und das, ohne hohe Unsummen an Gebühren zu zahlen.